Maite Kelly
Sieben Leben

News

Maites Newletter

Bleibe auf dem Laufenden - abonniere den Newsletter!

Du kannst dich mit jedem Newsletter wieder austragen
  • vor 6 Stunden von Maite Kelly

    Maite Kelly
    D❤️A❤️N❤️K❤️E!
  • vor 21 Stunden von Maite Kelly

    Maite Kelly
    Danke, stern! :-)
    Musik, Tanz, Mode, Literatur: Promi-Geburtstag vom 4. Dezember 2016: Maite Kelly | STERN.de
  • vor 1 Tag von Maite Kelly

    Maite Kelly
    Heute 37 - wow, das Leben wird ab 35 einfach schöner- und wenn sich 37 so gut anfühlt, dann freue ich mich auf die 40! Mein Traum ist mit Euch allen in einer riesigen Arena eine große Schlagerparty zu feiern... maybe this crazy dream comes true ... bis dahin freue ich mich auf Euch in meinen Konzerten... und überall. Danke das es Euch gibt!!! <3 Eure Maite
    Timeline Photos
  • vor 1 Tag von Maite Kelly

    Maite Kelly
    Schaut mal, was sich heute unter dem Türchen des Adventskalenders von Semmel-Concerts verbirgt... Na, das ist doch mal eine schöne Adventsüberraschung... Viel Glück!
  • vor 3 Tagen von Maite Kelly

    Maite Kelly
    Heute Abend, 20:15 Uhr, RTL - ein stimmungsvoller Abend für den großartigen Udo Jürgens, moderiert von Barbara Schöneberger. Mit vielen tollen Kollegen, wie Howard Carpendale, Conchita Wurst, Xavier Naidoo und Max Giesinger. Und ich bin ich auch dabei. Ihr hoffentlich auch? Alles Liebe, eure maite <3
    Timeline Photos
  • vor 6 Tagen von Maite Kelly

    Maite Kelly
    Ab sofort könnt Ihr Euch bei Amazon Music Unlimited die Backstage Playliste zu meinem neuen Album anhören. Zwischen den Songs erzähle ich, wie die Lieder entstanden sind und was mich dazu inspiriert hat. Wünsche Euch viel Vergnügen beim hören - alles Liebe, eure Maite #siebenlebenfuerdich
    €1 AV credit | Backstage mit Maite Kelly
  • vor 6 Tagen von Maite Kelly

    Maite Kelly
    Die Weihnachtszeit naht und ich freue mich bei den diesjährigen Weihnachtskonzerten von hr4 dabei sein zu dürfen. Sie finden vom 08.12.-11.12. im hr-Sendesaal in Frankfurt statt. Es gibt wohl nur noch wenige Tickets. Letzte Woche hatten wir Proben - und ja, was für eine große Freude mit so wunderbaren Musikern und Kollegen live arbeiten zu dürfen. Ich bin dankbar für diese besondere musikalische Herausforderung. Vielleicht ist der eine oder andere von Euch ja dabei? Dann bis bald! :-)
    Das große hr4-Weihnachtskonzert Tickets | Karten bei ADticket.de
  • vor 6 Tagen von Maite Kelly

    Maite Kelly
    Wenn die Rot-Phase an der Ampel zu lange dauert... Bestes Mittel gegen Winterblues? Im Auto ausrasten, wenn man denkt, gerade unbeobachtet zu sein... Satisfaction!!! :-)

Termine

Die wunderbare Welt der MAITE KELLY

Sieben Leben für dich – Tour 2017

  • 04.03.2017 Filderstadt - FILharmonie
  • 05.03.2017 Düsseldorf - Capitol
  • 07.03.2017 Köln - Musical Dome
  • 08.03.2017 Erfurt - Alte Oper
  • 10.03.2017 Norderstedt - TriBühne Norderstedt
  • 12.03.2017 Leipzig - Haus Auensee
  • 13.03.2017 Berlin - Friedrichstadtpalast
  • 16.03.2017 Löbau - Messe- & Veranstaltungshalle
  • 17.03.2017 Halle/Saale - Steintor-Variete
  • 18.03.2017 Dresden - Alter Schlachthof
  • 19.03.2017 Chemnitz - Stadthalle Chemnitz
    Tickets unter http://bit.ly/2dR8My6
    (Wird fortgesetzt im Herbst 2017)

 

Live

  • 08.12.2016 19:30 Das große hr4-Weihnachtskonzert, Frankfurt a.M., hr-Sendesaal
  • 09.12.2016 19:30 Das große hr4-Weihnachtskonzert, Frankfurt a.M., hr-Sendesaal
  • 10.12.2016 14:30 Das große hr4-Weihnachtskonzert, Frankfurt a.M., hr-Sendesaal
  • 10.12.2016 19:30 Das große hr4-Weihnachtskonzert, Frankfurt a.M., hr-Sendesaal
  • 11.12.2016 19:30 Das große hr4-Weihnachtskonzert, Frankfurt a.M., hr-Sendesaal
    Tickets: https://www.adticket.de/Das-grosse-hr4-Weihnachtskonzert-Moderation-Dieter-Voss.html

 

TV

  • 22.10.2016 ARD 20:15 Florian Silbereisen: Schlagerboom – Das internationale Schlagerfest
  • 24.10.2016 RTL Punkt 6 – Maite ist zu Gast im Studio und wird eine spezielle Live-Version von „Sieben Leben für dich“ präsentieren
  • 01.11.2016 WDR 15:30 Endlich November! Allerheiligen mit Link & Lorig. Maite ist im Studio zu Gast, mit Live Performance
  • 10.11.2016 mdr 16:30 Hier um Vier; Maite als Talk-Gast und mit einer Live-Performance
  • 25.11.2016 NDR 22:00 Bettina & Bommes Maite ist Gast in der Talk-Show
  • 27.11.2016 ZDF 11:40 ZDF Fernsehgarten
  • 02.12.2016 RTL 20:15 Merci Udo – Deutschland sagt Danke! - Maite zu Gast in der großen Udo Jürgens Gala
  • 10.12.2016 mdr 20:15 Schlager des Jahres – präsentiert von Florian Silbereisen
  • 14.12.2016 SAT.1 Gold Die Jose Carreras Gala
  • 18.12.2016 RBB 13:35 Märchenrätsel - Maite erzählt über die Weihnachtszeit
  • 25.12.2016 mdr 11:00 Weihnachten bei uns
  • 01.01.2017 WDR 21:45 Schlagerprinzessinnen - Dokumentarfilm über Schlagersängerinnen in Deutschland

 

Centertour 2016

Maite Kelly Albumpräsentation live + Autogrammstunde

  • 18.10. 18:00 Essen – Allee Center Altenessen
  • 22.10. 12:00 Koblenz – Löhr Center
  • 22.10. 15:00 Kassel - Königsgalerie
  • 25.10. 15:00 Erfurt – TEC
  • 25.10. 17:30 Nordhausen – Südharzgalerie
  • 26.10. 15:00 Chemnitz – Neefepark
  • 26.10. 18:00 Meerane – Media Markt
  • 27.10. 15:00 Kulmbach – EKZ Fritz
  • 27.10. 18:00 Plauen – Plauen Park
  • 28.10. 15:00 Gummersbach – Bergischer Hof
  • 28.10. 18:00 Langenfeld – Stadtgalerie
  • 29.10. 15:00 Hamburg – Rahlstedt Center

Maite

Maite Kelly

"Sieben Leben für dich“

Sie hat nicht Nein gesagt! Auch wenn diese Option natürlich nie zur Debatte stand, dürfen die Fans von Maite Kelly aufatmen: Nach gut drei Jahren erscheint am 14.10.2016 das neue Studioalbum der Chartstürmerin, die als Vorgeschmack auf ihr nunmehr viertes Werk die erste Singleauskopplung „Sieben Leben für dich“ präsentiert. Inspiriert von der überaus erfolgreichen Zusammenarbeit mit Roland Kaiser („Warum hast du nicht Nein gesagt“), führt Maite Kelly ihren herzergreifenden musikalischen Weg mit Hilfe ihrer prägnanten Stimme nun fort – und geht in Sachen tanzbarer Musik sogar noch einen Schritt weiter.

Mit unüberhörbarer Liebe zum Detail und der Unterstützung ihres großartigen Teams ist es der vielseitigen Künstlerin gelungen, einen elektrisierenden und partytauglichen Song zu schaffen. Ein Ohrwurm, der nicht nur Herzen, sondern auch Füße zueinander führt, die sich bereits zu den ersten Tönen des treibenden Tracks unweigerlich Richtung Tanzfläche bewegen. In diesem Moment gibt es kein Zurück mehr – oder um mit den Worten Maite Kellys zu sprechen: „Rien ne va plus!“ Freilich könnte der Auftakt der einprägsamen Hook „Und wenn ich fall – egal. So ist das Leben“ demzufolge als Aufruf zum Stürmen des Dancefloors verstanden werden. In Wirklichkeit aber ist diese Passage Teil einer ermutigenden Lebens- und Liebesphilosophie, die Maite Kelly in „Sieben Leben für dich“ ihren Fans mit auf den Weg gibt.

Pech im Spiel, Glück in der Liebe? Maite Kelly greift diesen Gedanken in ihrem neuen Song auf und entführt ihre Zuhörer in eine Casino-Welt, aus der letztlich nur eine Siegerin hervorgehen kann – nämlich die Liebe! Miss Showbiz, wie das Multitalent aus der Hauptstadt einst vom „Berliner Kurier“ bezeichnet wurde, setzt in diesem Song alles auf Rot, auch auf die Gefahr hin, dass letztlich alles daneben geht. Das Vertrauen der Interpretin in die Farbe der Liebe steht sinnbildlich für den Glauben daran, dass es sich lohnt, für das private Glück und die Momente, die das Leben so lebenswert machen, zu kämpfen. In der Überzeugung, „den Jackpot mit dir“ zu gewinnen, geht sie volles Risiko und wagt den Sprung ohne Sicherheitsnetz.

Maite Kelly und ihre sieben Leben

Das Album „Sieben Leben für dich“

Die sieben Leben der Maite Kelly sind noch lange nicht alle gelebt. Leben 1: Geboren und direkt auf die Bühne, mit ihrer ganzen Familie, fast unglaubliche 20 Jahre. Leben 2: Der Schnitt, der alles verändern sollte. Leben 3: Liebesglück und Familie. Leben 4... Da irgendwo steht sie nun – mitten im Leben. Nach einem Superhit, den sie für Roland Kaiser geschrieben hat und den sie mit ihm singt, der sagenhafte 20 Millionen YouTube Klicks erreicht hat (Stand September 2016), fühlt sich Maite angekommen. Angekommen in einem musikalischen Kosmos, den sie bisher kaum für möglich gehalten hat. Und für Maite Kelly ist das heute Schlager. „Roland Kaiser hat mir da eine Welt eröffnet, die ich bisher kaum erahnt habe... ich liebe... ach was, ich bin Schlager!“ Kosmos und Schubladen waren Maite eigentlich immer egal, war sie doch schon immer zwischen Folkmusic, Pop, Traditional und Rock unterwegs. Schon ihr Vater sagte: „Ein gutes Lied ist ein gutes Lied“.

Und wenn ich fall – egal!
So ist das Leben, ich versuch’s nochmal

(Sieben Leben für dich)

Mit „Sieben Leben für dich“ hat sich Maite nun ihren eigenen Traum erfüllt – ein komplettes Album, dass sie widerspiegelt – Mitte 30, mitten im Leben, mitten in den Hochs und Tiefs einer Mutter und Liebenden, mitten auf dem Boden und manchmal mitten mit dem Kopf im Himmel. „Ich wollte Songs machen, die ich selber liebe, zu denen ich tanzen möchte oder die Hausarbeit erledige. Bei denen ich im Arm meines Mannes liege oder im Auto meine Kinder zur Schule fahre.“ Ein Rund-um-die-Uhr-Album. Vor allem aber eine Liebeserklärung an das Leben. Mit dem Selbstbewusstsein und der Stärke einer Maite Kelly geht das.

Und wenn die Welt zerbricht
Mach ich sie ganz für dich

(Wir haben uns)

„Anfangs war ich sehr auf der Suche... mit wem will ich arbeiten, wem kann ich mich anvertrauen. Die Initialzündung erlebte Maite Kelly mit einem langjährigen musikalischen Weggefährten, Johan Daansen. Anstatt in ein aufpoliertes Hightech-Studio zu gehen, mieteten sie sich in ein Düsseldorfer Hotel ein und schrieben erste Songs gemeinsam. In dieser Zeit entstand auch einer der intensivsten und tiefsten Songs des Albums: „Wir haben uns“. Eingesungen im Hotelzimmer; dicke, dunkle Vorhängen, gedämpfte Stimmung, ein paar Kerzen, ein Klavier - und Maites Stimme. Wunderbar eingefangene Momentaufnahme. Die schönste Liebeserklärung. Das Große kann manchmal ganz klein sein.

Jetzt oder nie
Ich fühle diese Euphorie

(Jetzt oder nie)

Danach ein echter Glückstreffer – Maite trifft die Jungs von JoJo Music und den Produzenten Felix Gauder, der mit seinem Team die Songs für die ersten zwei Alben von Vanessa Mai/Wolkenfrei schrieb und als Produzent ihren Erfolgssound kreierte. Das energiegeladene „Jetzt oder nie“ entstand – und war die Zündung einer Rakete. Ab in den Schlagerolymp! In den Folgetagen entstand auch der Titeltrack des Albums: „Sieben Leben für dich“, ein Song, der einfach mitreißt und den man so schnell nicht mehr los wird. Hypnotisch setzt er sich im Kopf fest. Eine Hymne an das Leben und an die Liebe. Und der ein entscheidendes Lebens-Motto von Maite Kelly beinhaltet: „Ich setz mein Herz immer wieder ein, setz auf die Liebe.“ Große Botschaften in einem Popschlager gehen nicht? Geht doch!

Wir schaun uns in die Seele
Wir zwei sind ein Wir

(Eins zu eins)

Eine weitere wichtige Produktionsphase erlebte Maite mit Peter Wagner, einem der ganz Großen. Maite kannte ihn bereits aus der Zusammenarbeit für ihr Erfolgsduett mit Roland Kaiser. Zwischen Maite und Peter war es eventuell so etwas wie Liebe auf den ersten Blick, oder anders: Sie fühlten sofort einen ähnlichen Herzbeat. Es musste also passieren, dass sie für ein paar Songs zusammen kamen. In den berühmten Berliner Hansa Studios, von David Bowie bis Depeche Mode waren sie schon alle hier, fand Maite ihre andere Stimme, die andere Seite der Medaille – Songs, die verhaltener, melancholischer waren und ein Gefühl der 80er aufkommen ließen. „Ich wollte so gern ein paar Erinnerungen an Popsongs der 80er schaffen. Mann, wir hatten so viel Spaß dabei. Ich liebe es, wie Peter an die Songs mit mir gegangen ist. Und ich saß beim Einsingen auf dem Hocker, auf dem sie alle saßen – der große Udo Jürgens, Peter Maffay, Roland Kaiser... ein unglaubliches Gefühl.“ Die Songs, die in den Hansa-Studios entstanden sind, haben vielleicht einen Hauch Nostalgie, gehören aber definitiv zu den weiteren Highlights des Albums. Und „Herzbeat“ enthält eines der weiteren Credos von Maite, für das sie steht: „Ich halte Wort, bin eine Kriegerin, trag dich von Ufer zu Ufer. Ich tröste, versteh – geh auf’s Ganze für dich...“ Bedingungslos!

Sicher muss man einen Album-Song noch besonders hervorheben. Es war wahrscheinlich das schwierigste Lied, das Maite Kelly je geschrieben hat. Vielleicht war es aber auch eine der schwersten Entscheidungen in ihrem Leben, ob sie es überhaupt veröffentlichen möchte. Zu nah, zu persönlich, ein Blick in die eigene Seele. „Die Liebe ist größer als das Leben“ ist wie ein Brief an ihren Vater, der ihr noch heute ganz nah ist, der in ihren Träumen auftaucht und den sie in manchen Momenten körperlich spüren kann.

Denn die Liebe ist größer als das Leben
Sie überdauert die Zeit
Durchbricht die Dunkelheit
Die Liebe ist größer als der Tod
Sie lebt in Ewigkeit, stirbt nie
Und doch ist sie immer zum Sterben bereit

(Die Liebe ist größer als das Leben)

„Ich saß mit Claudio Pagonis in den Tinseltown Studios (hier entstanden die großen Hits von Unheilig) - nur wir beide und ein Klavier. Und da passierte es. Ich redete über mein Leben, über all das, was ich erlebt habe, aber auch über das, was ich vermisse... und da stand er plötzlich vor mir: Mein lieber Papa. Ich brauchte nur meine Hand ausstrecken. Stattdessen begann ich zu singen. Es war einer der stärksten Momente in meinem Leben. Es war als würde ich mich erst jetzt mit dem Tod versöhnen, ihn akzeptieren. Claudio und ich haben geweint und waren zutiefst in diesen Moment gefangen. Genau so haben wir ihn auch festgehalten. Darf ich das mit anderen teilen? Ich war mir nicht sicher. Aber nach ein paar Tagen wusste ich: Ich muss es mit anderen teilen. Denn jeder hat schon einmal einen großen Verlust in seinem Leben erlitten. Vielleicht kann ich ihn damit umarmen. Das gibt mir einen großen Trost und auch Stärke.“ Mehr über diesen Song zu schreiben, wäre jedes Wort zu viel. Man muss ihn nicht erklären. Es gehört sehr viel Kraft dazu einen solchen Song mit seinem Publikum zu teilen. Die Menschen werden Maite dafür unendlich dankbar sein.

Du warst der Song, der mir zuhört
Warst ein Klang, der mich liebt

(So klingt Liebe)

Für ihr Album hat Maite Kelly viel gewagt. Und sie hat sich den Luxus gegönnt musikalisch einfach ihrem Herzen zu folgen. So führt sie uns durch ihre bunte, fröhliche Welt, reißt uns aufs Tanzparkett, um uns danach in einen stillen Moment des Innehaltens zu werfen, aus dem sie uns augenzwinkernd wieder in die Wirklichkeit zurück holt. Eine Reise durch alle Gefühle, die einem das Leben so schenken kann, durch Sonnenschein und Regen. Und in jeder Zeile hört man förmlich, dass hier einen Frau am Werk ist, die dann doch mehr weiß, die etwas zu sagen hat und die einfach unterhalten will. Maite Kelly ist nicht einfach nur eine Sängerin – sie ist die 360 Grad Frau. Ein Rundherum-Talent. Ein Ereignis. Eine Entertainerin. Mit „Dellen und Wellen“, mit Kopf und Verstand, mit Klappe, Sanftmut und Humor. Und mit ganz viel Herz. Für wen auch immer sie ihre sieben Leben hat – sie meint damit ganz bestimmt auch ihr Publikum. Die Menschen, die sie mit ihren Songs erreichen und auch entführen möchte. Ein gutes Lied ist ein gutes Lied... Maite Kelly schenkt uns ein Album mit 14 guten Liedern. Sie umarmt das Leben – und nimmt uns alle mit! 



Biographie

Als zweitjüngstes Kind einer Künstlerfamilie lernt Maite schon früh das Leben mit anderen Augen zu sehen. "Mein Vater Daniel stammt aus einer irisch-amerikanischen Auswandererfamilie". Seine Mutter arbeitete in Boston in einer Baumwollfabrik, um Ihren neun Kindern die Bildung zu ermöglichen, die ihnen den Weg aus der Arbeiterschicht öffnen sollte. Maites Vater studierte in Rom Latein und sein großes Interesse galt der Europäischen Kultur.

Maites Mutter Barbara ist finnisch-deutscher Abstammung. Ihre Familie interessierte sich stark für Literatur und Religion. Barbara unterrichtete Ballett und liebte die Bühnenhelden der fünfziger Jahre. Sie trat in lokalen Musicals auf und leitete eine Schülerzeitung.

Als Barbara und Daniel sich kennenlernten, trafen sich zwei Träumer. Sie ließen sich von der Hippie Bewegung im Sinne der freiheitliebenden Lebensweise inspirieren und gingen mit ihren zwölf Kindern auf Weltreise.

Daniel und Barbara unterrichteten die Kinder zu Hause und scheuten keine Kosten für Privatunterricht. Maite erinnert sich, dass Papa Dan über ein Jahr lang einen im Ruhestand lebenden Bolschoi Solisten engagierte, der die Kinder täglich unterrichtete. "Ich wuchs zwischen Freiheit und Armut auf, die jedoch Tanz, Musik und Literatur zu bieten hatte.“

Die faszinierende Geschichte der Kelly Family nahm ihren Lauf underreichte mit der Veröffentlichung des Albums "Over the Hump" ihren Höhepunkt. "Dadurch, dass wir Jahrelang auf der Straße einen direkten Kontakt zu den Mitmenschen hatten, entwickelte ich von Kindesbeinen an eine intensive Verbundenheit zu meinem Publikum. Die Bühne fühlt sich für mich vertraut und natürlich an. Ich spüre irgendwie keine Berührungsängste".

"Over the Hump" und die darauf folgenden Erfolgsalben brachten alle wichtigen Preise. Darunter den Bambi und den Echo. Maite schrieb unter anderem die beiden Kelly Hits: "Roses of red" und "Every Baby". Sie schrieb auch für eine Kinderserie den Titelsong. Sie träumte davon, wie Diane Warren für andere Künstler zu schreiben und entschied sich für ein halbes Jahr nach Amerika zu gehen, um das Schreiben dort zu intensivieren. Nebenbei spielte sie unter anderem in einer Ska-Band.

Mein Vater sagte oft, "Its always about the people". Mit anderen Worten ausgedrückt, es geht darum, Menschen emotional zu erreichen und damit in ihnen etwas zu bewegen.

"Es war schon immer mein Naturell, Menschen zum Lachen zu bringen. Als Kind erfand ich spannende und aufregende Geschichten die lustig aber auch traurig waren. Eine typische Maite Tugend eben. Oft fanden mich meine Geschwister umringt von Erwachsenen, die mir gebannt zuhörten. Und auch meine Geschwister habe ich mit meiner großen Klappe schrecklich genervt", erzählt Maite.

In der Großfamilie hatte jeder seine Aufgabe. Maite war zwischen dem zwölften und vierzehnten Lebensjahr für die Mahlzeiten zuständig. Schon damals träumte sie von ihrem eigenen Restaurant. Da ihr ältester Bruder Paul in Paris in einem Sterne-Restaurant arbeitete, nahm er sie unter seine Fittiche.

Zu diesem Zeitpunkt wusste Maite noch nicht, dass dieses handwerkliche Kochtalent, ihr den Einstieg in die Fernsehwelt ermöglichen wird. Maites Auftritt in der Fernsehshow "Das Perfekte Promi Dinner" wurde der Auftakt zu einer tollen Fernsehkarriere.

Ihre ersten Erfahrungen im Fach Komödie war die Zusammenarbeit mit Bernhard Paul. Er war ein guter Freund von Maites Vater Dan. "Nach dem Tod meines Vaters war er wie ein Mentor für mich. Eines Tages kam er zu mir, stellte mir zwei Clowns zur Seite und sagte: "In drei Tagen ist Premiere und du spielst einen Clown“. Ich fragte ihn: "Wie"? Doch er sagte nur: "Beobachte die Kinder!".

Also nahm ich mir meinen fünfjährigen Neffen als Vorbild, gab noch ein bisschen Gandalf aus Herr der Ringe dazu und fertig war mein Clown."

Mit dieser Rolle erreichte Maite nicht nur gute Kritiken, sondern improvisierte jeden Abend aufs Neue und bekam Standing Ovation für Ihr Talent. Sie wurde deshalb zum Highlight der gemeinsamen Auftritte von Circus Roncalli und den Kellys im Jahr 2005.

Zwischen 2006 und 2008 wurde der musikalische Zusammenhalt der Mitglieder der Kelly Family immer geringer.2008 löste sich die Kelly Family als Band endgültig auf.

Letztendlich war früher immer Papa Dan der Visionär und es wurde nun ohne ihn zunehmend schwieriger, gemeinsame Ziele zu finden und umzusetzen.

Maite musste sich komplett neu orientieren. "Ich dachte sogar daran, das angebotene Stipendium, dass ich nach meinem Highschool Abschluss 2002 erhielt, anzunehmen, um langfristig Journalismus zu studieren", erinnert sie sich heute.

Nach diversen Fernsehauftritten in verschiedenen Formaten, kam 2009 die Anfrage einen Song für den Kinofilm "Tinkerbell. Die Suche nach dem verlorenen Schatz." auf Deutsch zu singen. Somit entstanden Maites erste Berührungen mit der deutschen Sprache. "Auf Deutsch zu singen forderte ein anderes handwerkliches Feingefühl in mir, das ich bis dato nicht kannte. Dieses machte mich neugierig auf mehr".

Im Jahre 2009 wurde die Produzentin des Musicals "Hairspray" durch einen Zufall auf Maite aufmerksam. "Sie lud mich zum Casting ein, ohne Ihren amerikanischen Kollegen zu erklären, wer ich bin", lacht Maite. Im Casting überzeugte Maite nicht nur Marek Lieberberg mit Ihrem Gesang und Tanz auch die preisgekrönten Regisseure aus Amerika waren restlos begeistert von ihr.

Es war allen sofort klar, dass sie die Rolle Tracy Turnblad neben Uwe Ochsenknecht in der Hautrolle spielen musste."Allein Uwe Ochsenknecht bei der Arbeit zuschauen zu dürfen, war wie eine Schauspielschule. Ich habe unheimlich viel gelernt in dieser Zeit. Ich wurde auseinander genommen und wieder zusammengesetzt. Ich wusste aber, dass "Hairspray" das Fundament meines neuen beruflichen Weges werden würde“, sagt Maite heute dankbar über diese Zeit.

Nachdem Maite einen Abend lang einen Fernsehproduzenten mit Fragen löcherte, wurde sie daraufhin zu einer Pilotsendung für ZDFneo eingeladen. Schnell war klar, dass Maite als gutgläubige Figur und Theo West als ihr kritisches Gegenüber ein harmonisches und ergänzendes Zusammenspiel für die "Da wird mir übel"-Sendung sind. Die Sendung wurde bei ZDFneo zu einem der erfolgreichsten Formate. Das "Da wird mir übel"-Team, Maite und Theo bekamen außerdem den Umweltmedienpreis 2012 für TV und Medien. "Einen der höchsten journalistischen Auszeichnungen auf diesem Wege zu bekommen, und das ohne Abitur", erzählt Maite lächelnd.

Von der gleiche Produktionsfirma wurde Maite auf die RTL Sendung "Lets Dance" angesprochen. "Da ich nach der Musical Erfahrung das Tanzen am meisten vermisst habe, wusste ich, diese Kunstform möchte ich noch intensiver entwickeln". Dass sie gewinnen wird, hätte Maite allerdings nie gedacht. Mit ihr erzielte die Sendung zwischenzeitlich eine Spitzenquote von 8,8 Millionen Zuschauern. Spiegel nannte Maite "Die Symbolfigur der Unterschätzten", was sie bis heute sehr stolz macht. In dem darauf folgenden Jahr wirkte sie als Jurymitglied von "Lets Dance" mit, eines der Aushängeschilder von RTL. "Es war eine tolle Zeit", blickt sie heute zurück.

 

Im Sommer 2011 entwarf Maite mit Bon Prix ihre erste Modekollektion. "Mein Ansatz war es, Mode für kurvige Frauen zu machen, die nicht aussehen sollte, als würde sie aus der Übergrößen-Abteilung kommen". Die Modekollektion ist bis heute sehr erfolgreich.

Maite brachte 2011 ihr erstes deutschsprachiges Soloalbum "Das volle Programm" unter der Regie von Frank Ramon heraus.

"Ich wollte neben dem Meister des Deutschen Wortspiels mein erstes deutschsprachiges Album kreieren, weil ich mir bewusst war, dass die deutsche Sprache immer noch eine Herausforderung für mich als Songwriterin sein würde".

Im Frühling des Jahres 2012 feierte Maite dann die Premiere des Konzeptalbums "Das volle Programm" im Berliner Wintergarten. Sie schrieb das Drehbuch, erarbeitete das Bühnenbild sowie die Kostüme und wirkte an der Choreographie mit. Das Resultat konnte sich sehen lassen. Die Bildzeitung bewertete die Show mit 5 Sternen: "Die Show ist goldig, sexy, super lässig". Der Berliner Kurier nannte Maite "Miss Showbiz". "Man könnte sagen, die Revue war nach meiner ganzen Musical- und Tanzausbildung meine Abschlussarbeit". Und sie träumt: "Irgendwann mit 40 mache ich wieder eine Kabarett-Show, wo ich mir dann zutraue, auch politische Themen anzugehen".

Im Sommer 2012 bekam Maite für ihre Wohltätigkeitsaktivitäten das "Landesverdienstkreuz Nordrhein-Westfalens".

Ende 2012 schrieb Maite die deutschen Texte für den Titelsong zum Kinofilm "Das Märchen von der Prinzessin". "Das war der Anstoß, mein Singlesong-Writing in deutscher Sprache weiter auszuprägen“. Das Label 7days sieht es ebenfalls so, und nimmt Maite unter Vertrag.

Nicht zu vergessen sind ihr starkes ehrenamtliches Engagement im Bonifatiuswerk, bei der Deutschen Krebshilfe und beim Togoprojekt .

Discographie

Maite Kelly

Sieben Leben Für Dich

2016

Wie Ich Bin

2013

Das Volle Programm

2011

Hairspray

2010

Tinkerbell

2009

The Unoffical Album

2009

Maite & Kelly Family

Homerun

2004

La Patata

2002

The Bonus Tracks

1999

The Best Of The Kelly Family 1

1999

The Best Of The Kelly Family 2

1999

Live Live Live

1998

From Their Hearts

1998

Growin' Up

1997

Almost Heaven

1996

Over The Hump

1994

WOW

1993

The Very Best Over 20 Years

1993

Streetlife

1992

Honest Workers

1991

New World

1990

Keep On Singing

1989

Live

1989

Wonderful World

1981

Christmas For All

1981

Fotos

Charity

Deutsche Krebshilfe

cw10img_logo_dt_krebshilfe.jpg (180×73)

Mit aller Kraft gegen den Krebs - Gemeinsam für das Leben.

Aufmerksamkeitsstark, einprägsam und aufrüttelnd - dies sind nur einige der Attribute, die die jüngste Kampagne der Deutschen Krebshilfe ausmachen. Unter dem Motto "Mit aller Kraft gegen den Krebs - gemeinsam für das Leben" setzt diese Aktion seit November 2011 bundesweit Zeichen. Mit dieser Aktion möchte die Deutsche Krebshilfe Betroffenen und Angehörigen Kraft geben, die schwere Zeit zu überstehen, und gleichzeitig die breite Öffentlichkeit für das Thema noch stärker sensibilisieren.

Viele Prominente darunter Maite Kelly unterstützen die bundesweite Kampagne. Sie setzen sich für eine Verbesserung der Informationswege, der Früherkennung, der Diagnose, der Therapie und der Nachsorge ein.

 

Das Bonifatiuswerk-Projekt

Bonifatiuswerk2_07.jpg (510×176)

„Weil er lebt. Vertrauen schenken. Glauben gewinnen. Gemeinschaft stärken“

„Die Mitte von unserem Wirken ist Jesus Christus. Unser Engagement orientiert sich an seiner Botschaft. Das ruft uns das Leitwort ,Weil er lebt’ der Diaspora-Aktion 2012 neu ins Bewusstsein“, sagt Monsignore Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes.

 Das Zeugnis von Jesus Christus in der in Deutschland zunehmenden Glaubensdiaspora steht im Mittelpunkt der Aktion des Bonifatiuswerkes, das sich nach seinem Gründungsauftrag als Missionswerk für Deutschland versteht. „Immer häufiger treffen katholische Christen in ihrem direkten Lebensumfeld auf Menschen,die wenig oder gar nichts von der Frohen Botschaft von Jesus Christus wissen. Kinder wachsen längst nicht mehr in ein von Eltern, Großeltern und dem ganzen Umfeld vorgelebtes christliches Erbe hinein“, beschreibt Monsignore Austen die Glaubensdiaspora. „Katholische Christen sind in solch einer Situation mit ihrem Zeugnis und ermutigenden Aufbrüchen gefragt."

Warum dieses Projekt unterstützen?

Das Bonifatiuswerk unterstützt Katholiken, die in einer extremen Minderheitensituation ihren Glauben leben, in Nord- und Ostdeutschland, in Nordeuropa und in den Diaspora-Regionen des Baltikums. Mit der Bauhilfe des Diaspora-Hilfswerkes können neue Gottesdiensträume entstehen und alte erhalten werden. Mit den rapsgelben BONI-Bussen des Bonifatiuswerkes wird das Leben der Kirchengemeinden über weite Distanzen erst möglich. Und mit der Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit durch die Diaspora-Kinder- und -Jugendhilfe können junge Christen ihren Glauben kennenlernen.

 

Das Afrika Togo-Projekt

Togo

Das Ziel des Projektes ist die Gründung einer Universitätspfarre mit den Aufgaben:

  1. die Studenten in ihrer persönlichen, menschlichen und spirituellen Entwicklung zu fördern
  2. sie für ihre zukünftigen Aufgaben in Wirtschaft und Politik vorzubereiten und
  3. ihnen einen Ort der Begegnung mit Gott und untereinander zu geben.
 
Warum dieses Projekt unterstützen?

Togo

Die ca. 15.000 Studenten der Universität von Togo haben mit äußerst schwierigen Bedingungen zu kämpfen:

  • extrem hohe Studiengebühren
  • kaum bezahlbare Studentenheime
  • keine Mensa
  • außerhalb der Hörsäle keine Versammlungsorte
  • außer Sportplätzen keine Freizeiteinrichtungen
  • Der Wertewandel, der für eine nachhaltige Veränderung des Landes notwendig wäre, wird durch das aktuelle System gehemmt. 

Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, die jungen Togoleser in dieser, so notwendigen Entwicklung solider menschlicher Grundwerte zu unterstützen.

 

Der Geist des Projektes

Die Universitätspfarre soll für die Studenten ein geistiges Zuhause sein, aber auch ein Ort, an dem sie einen geeigneten Rahmen für Studium und Freizeit vorfinden. Die meisten Studenten mussten bisher auf einen solchen Rahmen verzichten.

Auf dem 2 Hektar großen Gelände soll eine Infrastruktur entstehen, die wegweisend für die Zukunft der Studenten, ja vielleicht sogar des Landes sein soll:

Qualität und Nachhaltigkeit: Beim Bau wird großer Wert auf die Qualität und Dauerhaftigkeit des Projektes gelegt. Schon in der Bauphase soll sichergestellt werden, dass nach Abschluss der Konstruktionen die Betriebs- und Instandhaltungskosten so gering wie möglich ausfallen.

Funktionalität: Alle geplanten Einrichtungen haben direkt oder indirekt dem physischen und geistigen Wohlergehen der Studenten zu dienen.

Harmonie: Durch die Harmonie von afrikanischer Tradition und Modernität soll für die Studenten ein Ort entstehen, der die Begegnung mit Gott und untereinander fördert.

Effizienz: Da sich das Projekt ausschließlich aus Spenden finanziert, gilt ein besonderes Augenmerk der Effizienz der eingesetzten Mittel. Nahezu 100% der Spenden werden direkt für das Projekt verwendet.

Regionalität: So weit dies möglich ist, werden für die Umsetzung des Projektes lokale Firmen und Handwerker herangezogen.


Aktuell

Aktuelles zum Togo-Projekt

Langsam wächst ein grüner Teppich auf dem Gelände.

Togo

 

Die Baustelle 2006-2007

Togo

 

Togo

 

Togo

 

Togo

 


Entstehung

Togo

Im September 2001 folgt die St. Johannes Gemeinschaft, eine katholische Ordensgemeinschaft französischen Ursprungs, der Einladung des Erzbischofs von Lomé, Mgr. Philippe Kpodzro, und gründet –unter der Leitung des Priors P. Etienne Boudet- eine Niederlassung in der togolesischen Hauptstadt.

 

Sie wird mit der Betreuung und Seelsorge der Studenten der einzigen Universität des Landes betraut, eine Aufgabe, deren Tragweite kaum überschätzt werden kann. Die Zukunft des Landes liegt in der Hand dieser jungen Menschen, die in absehbarer Zeit Schlüsselpositionen in Politik und Wirtschaft einnehmen werden.

Zwei Jahr lang war der Grund, auf dem die zukünftige Universitätspfarre entstehen sollte, durch einen Prozess blockiert, bis Ende Oktober 2003 endlich der Startschuss für den Bau gegeben werden konnte. 

Die Wartezeit ermöglichte es der Gemeinschaft, durch den Bau eines Katholischen Zentrums auf dem Gelände der Universität selbst und durch die Entfaltung zahlreicher Aktivitäten im Bereich der Philosophie und der Seelsorge ein gesundes Fundament zu schaffen.

Besonders berührend für uns Europäer war/ist die Herzlichkeit, der Eifer und die Freude, mit der wir von den jungen Afrikanern aufgenommen und unterstützt werden. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, stets mehr zu empfangen, als man gibt.

Togo

 

Unterstützung

Finanzielle Unterstützung für das Togo-Projekt

TogoNur durch aktive Mithilfe können möglichst viele junge Menschen aus Togo "wahre Bürger dieser Welt" sein.

Schon eine kleine Spende in Höhe von 10€ kann was bewegen und viel zum Projekt beitragen.

Alle Spender werden regelmäßig über die Entwicklung des Projektes und die Verwendung der Mittel informiert.

Um einen Zahlungsnachweis für Steuerzwecke zu erhalten, genügt es, den vollständigen Namen und die Adresse auf dem Einzahlungsschein einzutragen. 

Die Spendenquittung wird von Missio München ausgestellt.

Togo

Bankverbindung Deutschland:

  • Missio kath. Missionswerk, München
  • Bankverbindung: Bankhaus Reuschel & Co.
  • Kontonummer: 2280000
  • Bankleitzahl: 70030300
  • Vermerk: B.Nr.53130-2-Togo

Bankverbindung Österreich:

Togo

  • St. Johannes Gemeinschaft
  • Bankverbindung: Marchfelder Volksbank
  • Kontonummer: 508 053 600 03
  • Bankleitzahl: 42 110
  • Verwendungsweck: Projekt Togo Studenten Pfarrei
  • Kontoinhaber: Franz Helmut Lechner
  • Code IBAN: AT31 4211 0508 0536 0003
  • Code BIC (Swiftcode): MVOGAT2102W

Über Togo

Informationen über Togo:

Togo

Im schmalen und lang gestreckten Staatsgebiet liegt die Hauptstadt Lomé direkt an der Grenze zu Ghana.

  • Hauptstadt: Lomé
  • Fläche: 56785 km²
  • Einwohner: 4.909.000
  • Religionen: 35% Christen, 15% Muslime, Naturreligionen
  • Amtssprache: Französisch
  • Uhrzeit: MEZ -1
Klima:
Das Klima schwankt zwischen Norden und Süden. Im Süden gibt es zwei regnerische Perioden, von April bis Juni und von September bis November.
 
Die jährliche Mitteltemperatur ist circa 27°C. Der jährliche Niederschlag ist 
circa 900 Millimeter. Der Norden ist mit einer regnerischen Jahreszeit von April bis Oktober tropisch. Der August ist der kühlste Monat mit 
Mittagstemperaturen von ungefähr 30°C; März ist der wärmste Monat mit Mittagstemperaturen bis 39°C.
 
Politisches:
In den 90er Jahren kam es zu politischen Unruhen, die das Land in seiner Entwicklung weit zurück geworfen hat.
 
Man kann sagen, dass Afrika von seiner direkten Abhängigkeit des Kolonialismus in eine neue Abhängigkeit geraten ist: die Abhängigkeit des Geldes.
 
Bevölkerung und Wirtschaft:
Der Bevölkerung gehören über 40 verschiedenen Völkern an; im Süden sind es die Ewe die größte ethnische Gruppe, die ungefähr 44% der Bevölkerung darstellt. Sie sind ein künstlerisches Volk, sehr aktiv in der Ausbildung und im Handel. Andere Gruppen sind die Kotokoli, die Bassari, die Fon, die Yoruba und die Hausse.
 
Leider herrscht eine hohe Arbeitslosigkeit. Außerdem fällt es vielen Togolesen schwer ihre afrikanische Kultur mit den westlichen Kultureinflüssen zu kombinieren und ihre Identität zu finden.
 
Geografie:
Auf die schmale Küstenebene flogt die flachwellige fruchtbare „Terre de barre“, an sich im Westen das Togogebirge anschließt.
Es herrscht Tropenklima.

Kontakt


Management + Anfragen + Booking
pop-out
Roberto Monden
Forster Str. 5
10999 Berlin

Tel. +4930-2100340
roberto.monden@pop-out.de
concert@maitekelly.de

Office
Tel. +492159-9228355
presse@maitekelly.de

Florent Raimond
management@maitekelly.de

Autogrammanfragen an
Aroma garden GmbH
Nibelungenweg 16
50999 Köln
(Bitte mit frankiertem Rückumschlag)